Polydipsie

Allgemeine Informationen

Definition

  • Polydipsie bezeichnet eine vermehrte Flüssigkeitsaufnahme durch ein gesteigertes Durstgefühl.
  • Eine harmlose Polydipsie ist manchmal reine Gewohnheit, allerdings können hinter Polydipsie auch organische oder psychogene Erkrankungen dahinterstecken. 
  • Polydipsie führt zu einer übermäßigen Harnausscheidung (Polyurie).

Differenzialdiagnosen