Nahrungsmittelunverträglichkeit bei Kindern, unklare

Allgemeine Informationen

Definition

  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten umfassen alle nichttoxischen Reaktionen auf Lebensmittel und werden in zwei Hauptgruppen eingeteilt:1-2
    • Allergien
    • Intoleranzen.
  • Allergien werden in IgE-vermittelte und nicht-IgE-vermittelte Reaktionen oder eine Mischung beider unterschieden.
    • IgE-vermittelte Allergien sind Reaktionen auf ein Nahrungsmittelallergen mit Entwicklung spezifischer IgE-Antikörper.
    • Nicht-IgE-vermittelte Reaktionen bestehen in der Regel aus T-Zell-vermittelten Reaktionen.
  • Intoleranzen umfassen Enzymdefekte sowie durch Lebensmittel verursachte pharmakologische und psychische Effekte sowie undefinierte Mechanismen.
    • Sie betreffen nicht den Immunapparat.

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen