Allergieprävention

Allgemeine Informationen

Definition

  • Als allergische Erkrankungen bezeichnet man:1
  • Allergische Erkrankungen kommen in den westlichen Industrienationen mit einer hohen Prävalenz vor.1
    • Die Ursachen für die Entwicklung und Zunahme sind nach wie vor weitgehend ungeklärt.
    • Da die kausalen Therapieansätze beschränkt sind, kommt der Prävention besondere Bedeutung zu.
  • Primärprävention
    • Vermeidung immunologischer Sensibilisierung
    • Vermeidung bzw. Eliminierung von Ursachen für die Entstehung allergischer Erkrankungen bei Gesunden und Personen mit Allergierisiko2-4
  • Sekundärprävention
    • Verhinderung eines Symptomwechsels sowie der Entwicklung einer manifesten allergischen Erkrankung bei Personen mit frühen Krankheitszeichen oder symptomloser Sensibilisierung1
  • Tertiärprävention
    • Vermeidung einer Verschlimmerung und der Entwicklung von Folgeerkrankungen sowie die Verbesserung einer manifesten allergischen Erkrankung3

Primärprophylaxe

Sekundärprävention

Asthma-Prävention

Patienteninformationen