Infektanfälligkeit

Allgemeine Informationen

Definition

  • Eine Infektanfälligkeit liegt bei Patienten vor, die überdurchschnittlich häufige, schwere und länger anhaltende Infektionen haben oder bei denen eine Immundefizienz bekannt ist.1
  • Im Kindesalter kann die Infektanfälligkeit erhöht sein, ohne dass eine Immundefizienz vorliegt.
  • Man unterscheidet zwischen einer primären und sekundären Immunschwäche.

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen