Hypokalzämie

Allgemeine Informationen

Definition

  • Hypokalzämie ist definiert als ionisiertes Serum-Kalzium unter 1,15 mmol/l oder Gesamtserumkalzium von unter 2,15 mmol/l nach Korrektur des Serum-Albumins.
    • Der Normalbereich für Kalzium kann zwischen den einzelnen Labors variieren.
  • Störungen im Stoffwechsel der Nebenschilddrüsen zeigen sich meist in Form von auffälligen Kalziumwerten.1

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen