Akute Alkoholvergiftung

Zusammenfassung

  • Definition:Akute, durch Alkohol verursachte Vergiftung mit vorübergehender mentaler Störung und Muskelkoordinationsstörungen
  • Häufigkeit:Im Jahr 2014 gab es in Deutschland 118.562 Krankenhauseinweisungen aufgrund von Alkohol.
  • Symptome:Die Symptome sind abhängig vom dem Grad der Vergiftung; Schwere Vergiftungen können zur Schwächung der Atmung und zum Koma führen.
  • Befunde:Wichtige klinische Befunde sind: eingeschränktes Bewusstsein, Hypotonie, Hypothermie, und Arrhythmie.
  • Diagnose:Bei der Einweisung werden ein erhöhter Ethanolgehalt, evtl. Hypoglykämie, evtl. Störungen im Säure-Basen-Haushalt, evtl. Elektrolytstörungen, evtl. Arrhythmie nachgewiesen.
  • Behandlung:In den meisten Fällen symptomatisch, bei schweren Vergiftungen Rehydrierung, Glukose, evtl. Thiamin, evtl. Antidot, evtl. Hämodialyse

Allgemeine Informationen

Definition

  • Akute, durch Alkohol verursachte Vergiftung mit vorübergehender mentaler Störung und Muskelkoordinationsstörungen

Diagnostik

Therapie

Beobachtung

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlaufskontrolle

Patienteninformationen

Weitere Informationen