Hyperkyphose im Alter

Zusammenfassung

  • Definition: Die sagittale Konvexität, Kyphose, der normalen BWS nimmt mit dem Älterwerden zu und kann zu Hyperkyphose führen.
  • Häufigkeit: Hyperkyphose ist eine häufige geriatrische Erkrankung, die etwa 20‒40 % der Älteren trifft.
  • Symptome: Hyperkyphose kann zu einer eingeschränkten physischen Funktion, reduzierter Lungenfunktion, Frakturen und einem möglicherweise erhöhten Mortalitätsrisiko führen.
  • Befunde: Die klinischen Befunde sind Hyperkyphose und in einigen Fällen eine reduzierte Körpergröße.
  • Diagnostik: Die Kyphose kann mithilfe von Röntgenaufnahmen oder diversen Geräten gemessen werden.
  • Therapie: Es gibt keine Standardtherapie für altersbedingte Hyperkyphose.

 

Definition

Allgemeine Informationen

Diagnostik

Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Patienteninformationen

Quellen