Schmerzbewertung und Schmerzbehandlung bei Demenz

Allgemeine Informationen

Epidemiologie1-4

  • Die Prävalenz von Schmerzen nimmt mit dem Alter zu.1
    • besonders von chronischen Schmerzen
    • häufiger bei Frauen
  • Internationalen Studien zufolge haben zwischen 49 % und 86 % aller Bewohner einer Pflegeeinrichtung Schmerzen.5-7
  • Laut PAIN-Studie, die auf einer Zufallsauswahl von insgesamt 40 Pflegeeinrichtungen in Berlin und Brandenburg basiert, ist die Prävalenz von Schmerzen auch bei deutschen Bewohnern einer Pflegeeinrichtung hoch:8-9
    • 55,8 % der Personen ohne schwere kognitive Beeinträchtigungen (MMST  ≥10) gaben Schmerzen an.
    • Von den 202 Bewohnern mit schweren kognitiven Beeinträchtigungen (MMST ≤ 9) wurden bei 54,5 % Hinweise auf schmerzbezogenes Verhalten ermittelt.

Diagnostik

Schmerztherapie bei Demenz

Konkrete Vorgehensweise

Patienteninformationen