Fremdkörper im Gehörgang

Zusammenfassung

  • Definition: Fremdkörper im Gehörgang.
  • Häufigkeit:Tritt am häufigsten bei Kindern auf.
  • Symptome: Die Symptome können allgemeines Unbehagen, ein Wattegefühl im Ohr, ggf. die Entwicklung einer Infektion mit Sekretion sein.
  • Befunde:Fremdkörper, ggf. in Ohrenschmalz eingebettet, evtl. ein entzündeter Gehörgang.
  • Diagnostik: Otoskopie.
  • Therapie: Die meisten Fremdkörper können mit einfachen Techniken entfernt werden.

Allgemeine Informationen

Hintergrund

  • Fremdkörperinokulation geht meistens mit Irritationen der Kutis einher. Bei Erwachsenen kann dies durch Wattereste oder Insekten, bei Kindern z. B. durch Spielzeug oder Hülsenfrüchte ausgelöst werden.1
  • Kinder können dazu neigen, Gegenstände in den Gehörgang zu stecken.2
  • Darüber hinaus können Insekten in den Gehörgang gelangen.

Diagnostik

Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Patienteninformationen

Illustrationen