Hautabszess

Zusammenfassung

  • Definition:Mit Eiter gefüllter Hohlraum in der Haut mit angrenzender Hyperämie.
  • Häufigkeit:Recht häufig.
  • Symptome:Meist bestehen disponierende Faktoren. Der betroffene Bereich ist rot, empfindlich und schmerzt.
  • Befunde:Klinisch fallen eine Schwellung, Rötung und Schmerzen auf. Durch Einschnitt oder Aspiration wird der Eiter entleert.
  • Diagnostik:Es ist keine spezielle Untersuchung erforderlich, ggf. bakteriologische Diagnostik bei V. a. multiresistente Erreger.
  • Therapie:Inzision und Drainage von Abszessen. Antibiotika sind selten angezeigt.

Allgemeine Informationen

Definition

  • Ein Abszess ist ein mit Eiter gefüllter Hohlraum.
    • Die Abszesswand ist vermehrt durchblutet, während die Abszesshöhle nicht durchblutet ist.

Diagnostik

Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Patienteninformationen

Illustrationen