Nicht heilende Wunden

Allgemeine Informationen

Definition

  • Eine Wunde ist ein Defekt der normalen Struktur und Funktion der Haut und des darunter liegenden Gewebes.
  • Wunden werden in akut oder chronisch eingeteilt.
  • Akute Wunden heilen in der Regel in Form einer festen Abfolge physiologischer Prozesse:1
    1. exsudative Phase (Entzündungsphase): 1.–4.Tag
    2. proliferative Phase (Granulationsphase): 2.–16. Tag
    3. reparative Phase (Epithelialisierungsphase): 5.–25. Tag.2
  • Wird diese Abfolge verändert oder gestoppt, können sich chronische Wunden entwickeln.
  • Merkmal der chronischen Wunde ist eine fehlende Abheilung innerhalb von 8 Wochen.3-4

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen

Video

Illustrationen