Sexuelle Dysfunktion bei Männern

Allgemeine Informationen

Definition

  • Sexuelle Dysfunktion, auch sexuelle Funktionsstörung, ist ein Sammelbegriff für Störungen, die eine oder mehrere Phasen der sexuellen Reaktion betreffen:1
    • Appetenz
    • Erregung
    • Orgasmus
    • Entspannung.
  • Nur ein Teil der Betroffenen erlebt deswegen Leidensdruck und wünscht eine Behandlung.
  • Mit dem Begriff sexuelle Dysfunktion grenzt die Sexualmedizin Störungen der Sexualfunktion ab von Störungen oder Varianten1

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung20-21

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen