Chronische Dysphagie

Allgemeine Informationen

Definition

  • Chronische Schluckbeschwerden verschiedener Ätiologie
  • Störungen des Schluckmechanismus können von allen beteiligten Strukturen von den Lippen bis zum unteren Ösophagussphinkter ausgehen.1
  • Es gibt viele Ursachen:
    • akute zerebrale Erkrankungsbilder
    • progrediente neuronale oder internistische Erkrankungsbilder
    • Traumata
    • Krankheits- oder Operationsfolgen
    • Schädigung nach Bestrahlung.
  • Ein normaler Schluckmechanismus ist wichtig, weil dadurch sichergestellt wird, dass sich die Atemwege beim Schlucken schließen, ansonsten besteht Aspirationsgefahr.
  • Eine Dysphagie führt bei vielen Patient*innen dazu, dass weniger Nahrung aufgenommen wird und sich der Ernährungszustand verschlechtert.2
    • Ohne ein entsprechendes Screening wird eine Dysphagie häufig nicht oder nicht rechtzeitig erkannt.
    • Dies kann zu Aspirationen mit nachfolgenden Pneumonien und Septikämien führen.

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen