Krampfanfälle und Muskelkrämpfe

Allgemeine Informationen

Definition

  • Krampfanfälle bzw. Muskelkrämpfe beruhen auf einer Tonussteigerung in den Muskeln, die ein Anzeichen einer zugrunde liegenden Erkrankung ist.1
  • Krämpfe können danach klassifiziert werden, ob sie fokal sind, d. h. ob sie eine Muskelgruppe oder einen Körperteil betreffen, oder ob es sich um generalisierte, die sämtliche Muskulatur betreffende Anfälle handelt.

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen