Asymptomatische Bakteriurie

Allgemeine Informationen

Definition

  • Bei der asymptomatischen Bakteriurie handelt es sich um den Befund von ≥ 105 Bakterien/ml in der Urinkultur bei Symptomfreiheit bezüglich der Harnwege.1-2
    • häufiger Befund durch systematisch eingesetzte Testverfahren (Urin-Teststreifen oder Urinkultur)
  • Es handelt sich somit um eine Keimbesiedlung ohne klinische Symptome; beim Auftreten von Beschwerden (z. B. Dysurie) handelt es sich um eine Infektion.1-2
  • Eine antibiotische Behandlung der asymptomatischen Bakteriurie ist nur in Ausnahmefällen (z. B. bei Schwangeren) notwendig.1

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen