Morbus Köhler

Zusammenfassung

  • Definition: Es handelt sich um eine selbstlimitierende aseptische Nekrose (Osteochondrose) im Os naviculare (Morbus Köhler I) bzw. dem 2. oder 3. Mittelfußköpfchen (Morbus Köhler II).
  • Epidemiologie: Dies ist eine relativ seltene Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen.
  • Symptome: Die Symptome sind Schmerzen medial in Mittelfuß/Vorderfuß, die sich bei körperlichen Aktivitäten verschlimmern, humpelnder Gang.
  • Befund: Klinische Befunde sind Schwellungen und Druckschmerz im Mittelfuß/Vorderfuß.
  • Diagnostik: Ergänzende Untersuchungen sind Röntgen mit typischen Befunden, eventuell MRT oder Szintigrafie.
  • Therapie: Entlastung, eventuell Immobilisierung, der Zustand ist selbstlimitierend.

Allgemeine Informationen

Definition

  • Es handelt sich um eine selbstlimitierende, aseptische Nekrose im Mittel- oder Vorderfuß.
  • Morbus Köhler I12
    • Beteiligung des Os naviculare
    • Meist einseitig
  • Morbus Köhler II3
    • Beteiligung des 2. oder 3. Mittelfußköpfchens
    • Morbus Köhler-Freiberg

Diagnostik

Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Patienteninformationen