Übergewicht im Kindes- und Jugendalter

Zusammenfassung

  • Definition: Adipositas/Fettleibigkeit, definiert durch geschlechts- und altersspezifische BMI-Perzentilkurven. Übergewicht: BMI-Perzentile > 90–97, Adipositas: BMI-Perzentile > 97–99,5, extreme Adipositas: BMI-Perzentile > 99,5.
  • Häufigkeit: 15 % der Kinder und Jugendlichen sind übergewichtig, 6,3 % sind adipös.
  • Symptome: Übergewicht, ggf. Symptome der ursächlichen Erkrankung sowie somatischen und psychischen Folge- und Begleiterkrankungen.
  • Befunde: Erhöhter Anteil von Körperfett, weitere klinische und laborchemische Befunde in Abhängigkeit von der ursächlichen Erkrankung bzw. somatischen und psychischen Folge- und Begleiterkrankungen.
  • Diagnostik: Diagnosestellung erfolgt klinisch und anhand des BMI. Ggf. weiterführende Diagnostik bei relevanten Begleiterkrankungen.
  • Therapie:Therapieoptionen umfassen Ernährungsumstellung, Steigerung der körperlichen Aktivität, Verhaltens- und Familientherapie, Schulungen, ambulante oder stationäre Therapieprogramme, Formula-Diät, medikamentöse Therapie, chirurgische Maßnahmen.

Diagnostik

Diagnostische Kriterien2

  • Übergewicht: BMI-Perzentile > 90–97
  • Adipositas: BMI-Perzentile > 97–99,5
  • Extreme Adipositas: BMI-Perzentile > 99,5

Therapie2

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Patienteninformationen