Kopfschmerzen bei Kindern

Allgemeine Informationen

Definition

  • Schmerzen im gesamten Kopf oder in Teilen des Kopfes stellen die häufigsten somatischen Beschwerden bei Kindern dar.3
  • Kopfschmerzen können in primäre und sekundäre Kopfschmerzen eingeteilt werden. Sekundäre Kopfschmerzen werden durch eine andere Erkrankung hervorgerufen.
  • Bei Kindern dominieren eindeutig die primären Kopfschmerzen, wobei Spannungskopfschmerzen und Migräne die häufigsten Formen sind.
  • Spannungskopfschmerzen und Migräne treten meist in Form wiederkehrender Kopfschmerzen auf.
  • Chronische tägliche Kopfschmerzen (an mehr als 15 Tagen pro Monat) liegen bei etwa 0,5 % der Kinder und Jugendlichen vor.
  • Cluster-Kopfschmerz ist bei Kindern und Jugendlichen selten, bei fast allen Patienten beginnt die Erkrankung nach einem Alter von 20 Jahren.

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen

Illustrationen