Kachexie und Dehydratation in der Palliativmedizin

Allgemeine Informationen

Definition

  • Kachexie (Wasting)
    • stark ausgeprägter (> 10 %) ungewollter Gewichtsverlust infolge negativer Energiebilanz (Mangelernährung, konsumierende Erkrankung oder beides)
    • Abbau von Muskel- und Fettgewebe
  • Dehydratation (Dehydration, Dehydrierung): Abnahme von Körperflüssigkeit
  • Anorexie-Kachexie-Syndrom
    • Circulus vitiosus: Anorexie – unfreiwilliger Gewichtsverlust – Auszehrung
    • regelmäßige Folge von konsumierenden Erkrankungen, z. B. Malignomen1 und AIDS2-3
    • ebenfalls häufige Folge anderer schwerer Erkrankungen (insbes. chronische Herzinsuffizienz und COPD)
    • therapiebedingt (z. B. Zytostatika)
    • bei sozialer Isolierung, durch Fehl- oder Mangelernährung im Krankenhaus oder in Pflegeeinrichtungen4

Diagnostik

Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlaufskontrolle

Patienteninformationen