Verwirrtheit, akute

Allgemeine Informationen

Definition

  • Verwirrtheit ist kein einheitlich definierter Begriff.
  • Bezieht sich in der Regel auf eine Denkstörung mit Beeinträchtigung der Orientierung.
    • zeitlich
    • örtlich
    • situativ
    • zur Person1
  • Tritt meist im Zuge eines hirnorganischen Psychosyndroms auf.
  • „Akuter Verwirrtheitszustand“ wird teilweise synonym zum Begriff Delir verwandt und meint dabei vornehmlich delirante Zustände, die nicht durch Alkohol oder Drogen ausgelöst werden.1
  • Andere Autoren wiederum schlagen vor, die Begriffe „Verwirrtheitszustand“ und hirnorganisches Psychosyndrom komplett durch „Delir“ zu ersetzen.2
  • Dieser Artikel bezieht sich nicht ausschließlich auf das Delir, sondern auf akute Verwirrtheit als unspezifisches Symptom unterschiedlicher Krankheitszustände.
  • Artikel zu den deliranten Syndromen:
  • Artikel zu Verwirrheitszuständen bei Demenz:
  • Häufige Begleitsymptome1-3

Differenzialdiagnosen

Anamnese1-2,5

Klinische Untersuchung1-2

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen

Patienteninformationen