Muskelschmerzen und beschleunigte Blutsenkung bei Erwachsenen

Allgemeine Informationen

Definition

  • Hierunter versteht man eine hohe Blutsenkungsgeschwindigkeit (BSG > 20 mm in der ersten Stunde) verbunden mit dem akuten Auftreten einer lokalisierten oder allgemeinen Myalgie.
  • Man unterscheidet zwischen Myalgie (Muskelschmerzen), Myopathie (Muskelerkrankung) und Myositis (Muskelentzündung). Nur wenige Menschen mit Muskelschmerzen haben eine Myopathie oder eine Myositis.
  • Eine persistierende Erhöhung der Kreatinkinase (CK) nach körperlicher Schonung ist ein wichtiger Hinweis auf das Vorliegen einer Myopathie. Allerdings schließt ein normaler CK-Wert eine Myopathie nicht aus.1

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Empfehlungen