Übertragene Schwangerschaft

Zusammenfassung

  • Definition:Eine Schwangerschaft gilt ab Tag 294, d. h. nach 42 vollen Schwangerschaftswochen, als übertragen.
  • Häufigkeit:Etwa 4 % der Frauen entbinden in SSW 42 und 0,1 % in SSW 43.
  • Symptome:Übertragung
  • Befunde:Keine besonderen klinischen Befunde
  • Diagnose:Sonografie, CTG ab 40+0 zweitägig und Zervixuntersuchung empfohlen.
  • Behandlung:Geburtseinleitung ab 41+0 anbieten, spätestens ab 41+3 dringend empfehlen.

Allgemeine Informationen

Definition

  • Laut der WHO gilt eine Schwangerschaft ab Tag 294, d. h. nach 42 vollen Schwangerschaftswochen (42+0), als übertragen.
  • Der WHO-Definition zufolge wird die letzte Menstruation oder – wenn das Datum der letzten Menstruation nicht bekannt ist – das sog. „best clinical estimate“ als Grundlage herangezogen.

Diagnostik

Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlaufskontrolle

Patienteninformationen