Fetales Wachstum und Größenabweichung

Allgemeine Informationen

Definition

  • Die Größenabweichung wird auf Grundlage des Gewichts im Verhältnis zu dem im jeweiligen Gestationsalter zu erwartenden Gewicht beurteilt.1-2
  • AGA
    • normalgewichtige Kinder („appropriate for gestational age“, AGA)
  • SGA
    • zu klein für das Gestationsalter („small for gestational age“, SGA); definiert als ein Gewicht unter der zehnten Perzentile des jeweiligen Alters
  • LGA
    • zu groß für das Gestationsalter („large for gestational age“, LGA); Gewicht über der 90. Perzentile des jeweiligen Alters
  • IUGR
    • Intrauterine Wachstumsretardierung
      • Abnahme des fetalen Wachstum bei aufeinanderfolgenden Messungen 
      • wird als ein Gewicht unter der zehnten Perzentile bezogen auf das Gestationsalter definiert, wobei das Wachstum des Fetus intrauterin aufgrund eines pathologischen Prozesses gehemmt wurde. Es handelt sich also um einen klinischen Begriff. SGA beruht dagegen auf einer statistischen Definition.

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Maßnahmen und Ratschläge

Patienteninformationen