Positronen-Emissions-Tomografie (PET)

Allgemeine Informationen

  • PET ist die Abkürzung für die Positronen-Emissions-Tomografie.
  • Die PET ist ein bildgebendes Untersuchungsverfahren der Nuklearmedizin zum qualitativen und quantitativen Nachweis von Positronen emittierenden Radiopharmaka, die durch das Gewebe aufgenommen wurden.

Indikationen

Überweisung

Patientenvorbereitungen

Radiopharmaka

Verfahren

Grenzen der Methode

Fehlerquellen

Ergänzende Untersuchungen

Abbildung

Patienteninformationen