Lungenszintigrafie

Allgemeine Informationen

  • Die Lungenszintigrafie kann in der Diagnostik und Verlaufskontrolle verschiedener Gesundheitsstörungen verwendet werden, aber die Hauptindikationen liegen in der Beurteilung der Lungenembolie.
  • Die CT-Angiografie ist derzeit die empfohlene Untersuchung bei Lungenembolie.1
  • Die Untersuchung besteht aus zwei Teilen:
    • Ventilationsszintigrafie (Ventilationsscan)
    • Perfusionsszintigrafie (Perfusionsscan)
  • Bei Lungenembolie ist zu beachten:
    • Der Blutstrom peripher des Embolus ist beeinträchtigt.
    • Die Szintigrafiebilder der Lungen zeigen eine schlechte oder keine Darstellung des betroffenen Bereichs.

Indikationen

Testeigenschaften

Die Untersuchung

Patientenvorbereitungen

Vorsichtsmaßnahmen

Fehlerquellen

Auswertung anomaler Befunde

Verlaufskontrolle anomaler Testergebnisse

Patienteninformationen