Osmolalität (Urin)

Referenzbereich

Für beide Geschlechter:

  • 50–1200 mosmol/kg

Indikationen

Probenentnahme und Fehlerquellen

Bewertung pathologischer Testergebnisse

Weitere Abklärung und Verlaufskontrolle

Kosten

Quelle