Zum Hauptinhalt springen

Borg–Skala (subjektive Belastung)

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


  1. Borg, G. Anstrengungsempfinden und körperliche Aktivität. Dtsch Arztebl 2004 www.aerzteblatt.de  
  2. BORG, G. (1982) Psychophysical bases of perceived exertion. Medicine and Science in Sports and Exercise 14 (5), S. 377–381 pubmed.ncbi.nlm.nih.gov  
  3. Deutsche Gesellschaft für Prävention und Rehabilitation von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Leitlinie zur kardiologischen Rehabilitation (LL-KardReha) im deutschsprachigen Raum Europas (Deutschland, Österreich, Schweiz D-A-CH). AWMF-Nr. 133-001. S3, Stand 2020. www.awmf.org  
  4. Schweizerisches Bundesamt für Sport. Borg-Skala www.mobilesport.ch  
  • Monika Lenz, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Neustadt am Rübenberge