Zum Hauptinhalt springen

Parenterale Ernährung

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Künstliche Ernährung im ambulanten Bereich. Terminologie in der Klinischen Ernährung. AWMF-Leitlinie Nr. 073-021, Stand 2013. www.awmf.org  
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Besonderheiten der Überwachung bei künstlicher Ernährung. AWMF-Leitlinie- Nr. 073-022, Stand 2013. www.dgem.org 
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Künstliche Ernährung im ambulanten Bereich. Terminologie in der Klinischen Ernährung. AWMF-Leitlinie Nr. 073-021, Stand 2013. www.awmf.org 
  • Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Parenterale Ernährung in der Kinder- und Jugendmedizin. AWMF-Leitlinie 073-023. Stand 2014. www.awmf.org 
  1. Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Klinische Ernährung in der Geriatrie. AWMF-Leitlinie Nr. 073-019. Stand 2013 www.awmf.org  
  2. Oehmichen F et al. Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Erhährungsmedizin. Ethische und rechtliche Gesichtspunkte der Künstlichen Ernährung Aktuel Ernahrungsmed 2013; 38: www.dgem.de  
  3. Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. DGEM- Leitlinie Terminologie in der Klinischen Ernährung. 2013 www.awmf.org  
  4. Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Künstliche Ernährung im ambulanten Bereich. Terminologie in der Klinischen Ernährung. AWMF-Leitlinie Nr. 073-021, Stand 2013. www.awmf.org  
  5. AKE – Empfehlungen für die parenterale und enterale Ernährungstherapie des Erwachsenen, Version 2005/2006
  6. Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Parenterale Ernährung in der Kinder- und Jugendmedizin. AWMF-Leitlinie 073-023. Stand 2014. www.awmf.org  
  7. Grimble, Immunonutrition. Curr Opin Gastroenterol. 2005 Mar;21(2):216-22. www.ncbi.nlm.nih.gov  
  8. Hisham M Mehanna, Jamil Moledina, Jane Travis, Refeeding syndrome: what it is, and how to prevent and treat it. BMJ. 2008 Jun 28; 336(7659): 1495–1498 www.ncbi.nlm.nih.gov  
  9. Deutsche Gesellschaft für Ernährungsmedizin. Besonderheiten der Überwachung bei künstlicher Ernährung. AWMF-Leitlinie- Nr. 073-022. Stand 2013. www.dgem.de  
  • Monika Lenz, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Neustadt am Rübenberge
  • Michael Handke, Prof. Dr. med., Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Freiburg i. Br.
  • Terje Johannessen, professor i allmennmedisin, Institutt for samfunnsmedisinske fag, Norges teknisk-naturvitenskapelige universitet, Trondheim