Zum Hauptinhalt springen

Lymphadenopathie bei Erwachsenen (geschwollene Lymphknoten)

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Diagnostische Überlegungen

Konsultationsgrund

Abwendbar gefährliche Verläufe

ICPC-2

ICD-10

Differenzialdiagnosen

Virale Infektionen

Bakterielle Infektionen

Parasiten

Mykosen

Malignome

Immunologisch

Metabolisch

Andere Ursachen

Anamnese

Alter

Zeitaspekt?

Halsschmerzen?

Exposition

Allgemeinsymptome?

Exanthem, Gelenk- oder Muskelschmerzen?

Lokale Verletzungen?

Zurückliegende Erkrankungen oder Ereignisse

Ungewohnte und schwere muskuläre Tätigkeit?

Klinische Untersuchung

Allgemeines

Merkmale des/der Lymphknoten

Ergänzende Untersuchungen

In der Hausarztpraxis

Beim Spezialisten

Maßnahmen und Empfehlungen

Indikationen zur Überweisung

Empfehlungen

Illustrationen

Quellen

Literatur

Autor*innen

  • Thomas M. Heim, Dr. med., Wissenschaftsjournalist, Freiburg
  • Odd Kildahl-Andersen, overlege, dr. med., Medisinsk avdeling, Universitetssykehuset Nord-Norge, Harstad sykehus
  • Honar Cherif, med dr och överläkare, Hematologikliniken, Akademiska sjukhuset, Uppsala (Medibas)