Zum Hauptinhalt springen

Thrombozytopenie

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Thrombozytopenie. Stand 2021. www.onkopedia.com 
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Immunthrombozytopenie. Stand 2021. www.onkopedia.com 
  • Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung. Neu diagnostizierte Immunthrombozytopenie im Kindes- und Jugendalter. AWMF-Leitlinie Nr. 086-001. S2k, Stand 2018. www.awmf.org 
  1. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Onkopedia Leitlinien. Thrombozytopenie. Stand 2021. www.onkopedia.com  
  2. Gauer R. Thrombocytopenia. Am Fam Physician 2012; 85: 612- 622. www.aafp.org  
  3. Stiefelhagen P. Thrombozytopenie - Ab wann wird es gefährlich? MMW - Fortschritte der Medizin 12-14; 11: 2018. doi:10.1007/s15006-018-0600-3 DOI  
  4. Stiefelhagen P. Woran Sie bei einer Thrombopenie denken sollten! MMW - Fotschritte der Medizin 2010; 5: 12-14. doi:10.1007/BF03365993 DOI  
  5. Stasi R. How to approach thrombocytopenia. Hematology 2012; 2012: 191-197. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov  
  6. Matzdorff A. Diagnostik und Therapie der Immunthrombozytopenie. InFo Hämatologie + Onkologie 2019; 22: 47-55. doi:10.1007/s15004-019-6364-9 DOI  
  7. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Onkopedia-Leitlinie. Immunthrombzytopenie (ITP). Stand 2018. www.onkopedia.com  
  8. Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung. Neu diagnostizierte Immunthrombozytopenie im Kindes- und Jugendalter. AWMF-Leitlinie Nr. 086-001, Stand 2018. www.awmf.org www.awmf.org  
  9. Gäckler A, Witzke O. Thrombotische Mikroangiopathie. Nephrologe 2021; 16: 113-124. doi:10.1007/s11560-021-00487-1 DOI  
  10. Bergmann F, Rath W. The differential diagnosis of thrombocytopenia in pregnancy—an interdisciplinary challenge. Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 795-802. doi:10.3238/arztebl.2015.0795 DOI  
  11. Froom P, Barak M. Prevalence and course of pseudothrombocytopenia in outpatients. Clin Chem Lab Med 2011; 49: 111-114. doi:10.1515/CCLM.2011.013 DOI  
  12. Knöbl P. Thrombopenie auf der Intensivstation. Med Klin Intensivmed Notfmed 2016; 11: 425-433. doi:10.1007/s00063-016-0174-8 DOI  
  13. Kiefel V, Greinacher A. Differenzialdiagnose und Differenzialtherapie der Thrombozytopenie. Internist 2010; 51: 1397–1410. doi:10.1007/s00108-010-2731-1 DOI  
  14. Sachs U (Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin). Thrombozytopenien und Thrombozytopathien. e.Medpedia. Zugriff 15.04.21. www.springermedizin.de  
  15. Kleinschmidt S, Seifert U. Die Heparin-induzierte Thrombozytopenie (HIT). Anaesthesist 1999; 48: 771–785. doi:10.1007/s001010050785 DOI  
  16. Eke S. Heparin-Induced Thrombocytopenia. Medscape, updated Sep 10, 2021. Zugriff 10.12.22. emedicine.medscape.com  
  17. Riedel R, Schmieder A, Koster A, et al. Die heparininduzierte Thrombozytopenie (HIT II). Med Klin Intensivmed Notfmed 2017; 112: 334–346. doi:10.1007/s00063-016-0237-x DOI  
  18. Greinacher A, Lubenow N, Hinz P, et al.. Heparininduzierte Thrombozytopenie. Dtsch Arztebl 2003; 100: A2220-A2229. www.aerzteblatt.de  
  19. Greinacher A, Selleng K. Heparininduzierte Thrombozytopenie. Gefässchirurgie 2018; 23: 193–207. link.springer.com  
  20. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie. Onkopedia Leitlinien. Thrombozytopenie. Stand 2008. www.onkopedia.com  
  21. National Institutes of Health (NIH) - National Cancer Institute. Common Terminology Criteria for Adverse Events (CTCAE). Last updated 09/21/20. Zugriff 16.04.21. ctep.cancer.gov  
  22. Gaggl M, Aigner C, Sunder-Plassmann G. Thrombotische Mikroangiopathien. Med Klin Intensivmed Notfmed 2016; 111: 434-439. doi:10.1007/s00063-016-0176-6 DOI  
  • Michael Handke, Prof. Dr. med., Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Freiburg i. Br.
  • Anneke Damberg, Dr. med., Fachärztin für Allgemeinmedizin, Münster