Zum Hauptinhalt springen

Thrombozytopenie

Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Thrombozytopenie. Stand 2021. www.onkopedia.com 
  • Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Immunthrombozytopenie. Stand 2021. www.onkopedia.com 
  • Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung. Neu diagnostizierte Immunthrombozytopenie im Kindes- und Jugendalter. AWMF-Leitlinie Nr. 086-001. S2k, Stand 2018. www.awmf.org 
  1. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Onkopedia Leitlinien. Thrombozytopenie. Stand 2021. www.onkopedia.com  
  2. Gauer R. Thrombocytopenia. Am Fam Physician 2012; 85: 612- 622. www.aafp.org  
  3. Stiefelhagen P. Thrombozytopenie - Ab wann wird es gefährlich? MMW - Fortschritte der Medizin 12-14; 11: 2018. doi:10.1007/s15006-018-0600-3 DOI  
  4. Stiefelhagen P. Woran Sie bei einer Thrombopenie denken sollten! MMW - Fotschritte der Medizin 2010; 5: 12-14. doi:10.1007/BF03365993 DOI  
  5. Stasi R. How to approach thrombocytopenia. Hematology 2012; 2012: 191-197. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov  
  6. Matzdorff A. Diagnostik und Therapie der Immunthrombozytopenie. InFo Hämatologie + Onkologie 2019; 22: 47-55. doi:10.1007/s15004-019-6364-9 DOI  
  7. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Onkopedia-Leitlinie. Immunthrombzytopenie (ITP). Stand 2018. www.onkopedia.com  
  8. Gesellschaft für Thrombose- und Hämostaseforschung. Neu diagnostizierte Immunthrombozytopenie im Kindes- und Jugendalter. AWMF-Leitlinie Nr. 086-001, Stand 2018. www.awmf.org www.awmf.org  
  9. Gäckler A, Witzke O. Thrombotische Mikroangiopathie. Nephrologe 2021; 16: 113-124. doi:10.1007/s11560-021-00487-1 DOI  
  10. Bergmann F, Rath W. The differential diagnosis of thrombocytopenia in pregnancy—an interdisciplinary challenge. Dtsch Arztebl Int 2015; 112: 795-802. doi:10.3238/arztebl.2015.0795 DOI  
  11. Froom P, Barak M. Prevalence and course of pseudothrombocytopenia in outpatients. Clin Chem Lab Med 2011; 49: 111-114. doi:10.1515/CCLM.2011.013 DOI  
  12. Knöbl P. Thrombopenie auf der Intensivstation. Med Klin Intensivmed Notfmed 2016; 11: 425-433. doi:10.1007/s00063-016-0174-8 DOI  
  13. Kiefel V, Greinacher A. Differenzialdiagnose und Differenzialtherapie der Thrombozytopenie. Internist 2010; 51: 1397–1410. doi:10.1007/s00108-010-2731-1 DOI  
  14. Sachs U (Deutsche Gesellschaft für Innere Medizin). Thrombozytopenien und Thrombozytopathien. e.Medpedia. Zugriff 15.04.21. www.springermedizin.de  
  15. Deutsche Gesellschaft für Hämatologie und medizinische Onkologie. Onkopedia Leitlinien. Thrombozytopenie. Stand 2008. www.onkopedia.com  
  16. National Institutes of Health (NIH) - National Cancer Institute. Common Terminology Criteria for Adverse Events (CTCAE). Last updated 09/21/20. Zugriff 16.04.21. ctep.cancer.gov  
  17. Gaggl M, Aigner C, Sunder-Plassmann G. Thrombotische Mikroangiopathien. Med Klin Intensivmed Notfmed 2016; 111: 434-439. doi:10.1007/s00063-016-0176-6 DOI  
  18. Greinacher A, Selleng K. Heparininduzierte Thrombozytopenie. Gefässchirurgie 2018; 23: 193–207. link.springer.com  
  • Michael Handke, Prof. Dr. med., Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie und Intensivmedizin, Freiburg i. Br.
  • Anneke Damberg, Dr. med., Fachärztin für Allgemeinmedizin, Münster