Zum Hauptinhalt springen

Wundinfektionen

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Infektion von Wunden.
Häufigkeit:
Verhältnismäßig häufige Komplikation bei Wunden.
Symptome:
Infektionszeichen wie Rötung, Schwellung und Schmerzen, evtl. Eiterbildung.
Befunde:
Rötung, Schwellung, purulentes Sekret, Geruch, Schmerzen, Fieber.
Diagnostik:
Labor, ggf. Abstrich.
Therapie:
Reinigen der Wunde, Eröffnung der Wunde, evtl. Antibiotika.

Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Ätiologie und Pathogenese

Disponierende Faktoren

ICPC-2

ICD-10

Diagnostik

Diagnostische Kriterien

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen in der Hausarztpraxis

Therapie

Therapieziele

Allgemeines zur Therapie

Lokale Behandlung

Medikamentöse Therapie

Besiedelung und Infektion mit multiresistenten Erregern

Vorbeugung von Infektionen bei chirurgischen Wunden

Meldepflicht

Komplikationen

Patienteninformationen

Patienteninformationen in Deximed

Illustrationen

Quellen

Leitlinien

Literatur

Frühere Autor*innen

Autor*innen

  • Monika Lenz, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Neustadt am Rübenberge