Hyperkalzämie

Allgemeine Informationen

Definition

  • Kalziumverteilung1
    • Die Knochen enthalten etwa 98 % des körpereigenen Kalziums, die restlichen 2 % zirkulieren im Körper.
    • Nur die Hälfte des zirkulierenden Kalziums ist freies (ionisiertes) Kalzium, das biologisch aktiv ist.
    • Der Rest ist gebunden an Albumin, Globulin sowie anorganische Moleküle.
  • Hyperkalzämie2
    • albuminkorrigiertes Gesamtkalzium > 2,55 mmol/l und
    • ionisiertes Kalzium > 1,32 mmol/l
  • Pseudohyperkalzämie2
    • erhöhtes albuminkorrigiertes Gesamtkalzium bei normwertigem ionisiertem Kalzium
  • Hyperkalzämische Krise3
    • albuminkorrigiertes Gesamtkalzium > 3,5 mmol/l und gravierende klinische Symptomatik mit Muskelschwäche, Müdigkeit, Übelkeit und Vigilanzstörung

Diagnostik

Differenzialdiagnosen

Ergänzende Untersuchungen

Therapie

Patienteninformationen

Illustrationen