Zum Hauptinhalt springen

Hypokalzämie

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Diagnostische Überlegungen

Behandlungsindikation

ICPC-2

ICD-10

Differenzialdiagnosen

Hypalbuminämie

Vitamin-D-Mangel

Hypoparathyreoidismus

Malabsorption

Niereninsuffizienz, chronisch

Medikamenteninduziert

Pankreatitis, akut

Pseudo-Hypoparathyreoidismus

Chronischer Alkoholismus

Weitere Ursachen einer Hypokalzämie

Anamnese

Besonders zu beachten

Klinische Untersuchung

Allgemeines

Spezielle Faktoren

Ergänzende Untersuchungen

In der Hausarztpraxis

Maßnahmen und Empfehlungen

Indikationen zur Überweisung

Therapie

Patienteninformationen

Patienteninformationen in Deximed

Quellen

Leitlinien

Literatur

Autor*innen

  • Caroline Beier, Dr. med., Fachärztin für Allgemeinmedizin, Hamburg
  • Terje Johannessen, professor i allmennmedisin, Institutt for samfunnsmedisinske fag, Norges teknisk-naturvitenskapelige universitet, Trondheim
  • Åke Rundgren, docent och överläkare, Enheten för geriatrik, Göteborgs universitet (Medibas)
  • Maria Sääf, med dr och överläkare, Kliniken för endokrinologi, metabolism och diabetes, Karolinska universitetssjukhuset (Medibas)
  • John Cooper, spesialist i allmennmedisin og indremedisin, Medisinsk avdeling, Sentralsjukehuset i Rogaland, Stavanger
  • Stein Vaaler, overlege dr. med., Senter for Klinisk Epidemiologi, Rikshospitalet, Universitetet i Oslo