Zum Hauptinhalt springen

Vergiftung durch Benzodiazepine

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Einnahme von Benzodiazepinen in toxischer Dosis, evtl. kombinierte Vergiftung mit anderen Substanzen
Häufigkeit:
Ist eine der häufigsten Vergiftungen.
Symptome:
Schnell auftretende Symptome sind Ataxie, Dysarthrie, Schwindel, Übelkeit, Muskelschwäche, Somnolenz und möglicherweise Mydriasis oder Miosis.
Befunde:
Oft nur wenige und harmlose Befunde, in der Regel neurologischer Art
Diagnose:
Keine Untersuchungen indiziert
Behandlung:
Bei einer Überdosierung werden die eingenommene Menge, die Toleranz, evtl. die Aufnahme anderer Substanzen und die Zeitperspektive herangezogen, um zu beurteilen, ob die Patienten ins Krankenhaus überwiesen werden müssen oder zu Hause beobachtet werden können.
  • Ingard Løge, spesialist allmennmedisin, universitetslektor, institutt for sammfunsmedisinske fag, NTNU, redaktør NEL
  • Dag Jacobsen, Oberarzt, Overvåkningsavdelingen, Medisinsk Divisjon, Ullevål Sykehus, Oslo