Zum Hauptinhalt springen

Barotrauma und Dekompressionskrankheit

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Potenziell gesundheitsschädigendes Ereignis, hervorgerufen durch Abfall des Umgebungsdruckes beim Tauchen oder aus sonstiger hyperbarer Atmosphäre in der Dekompressionsphase.
Häufigkeit:
Zwischen 1 (Sporttaucher*in) und 10 Unfällen (Berufstaucher*in) pro 10.000 Tauchgängen.
Symptome:
Dekompressionskrankheit und arterielle Gasembolie reichen in ihrer Symptombandbreite von Gelenkschmerzen, Juckreiz, Ausschlag bis hin zu schweren neurologischen Ausfällen, pulmonalen Symptomen und/oder Schock.
Befunde:
Sehr große Bandbreite: Tachypnoe, Hautemphysem, Azidose, Schwindel, Schock, neurologische Symptome.
Diagnostik:
Blutgasanalyse, Säuren-Basen-Status, Sauerstoffsättigung, EKG, CCT.
Therapie:
Sauerstoffgabe, Flüssigkeitsgabe, evtl. Intubation und Überdruckbeatmung oder hyperbare Sauerstofftherapie.
  1. Firth OM. Dysbarism. BMJ BestPractice, last updated Aug 2020. bestpractice.bmj.com  
  2. Gesellschaft für Tauch- und Überdruckmedizin. Tauchunfall. AWMF-Leitlinie Nr. 072-001, Stand 2014. www.awmf.org  
  3. Carturan D, Boussuges A, Burnet H, Fondarai J, Vanuxem P et al. Circulating venous bubbles in recreational diving: relationships with age, weight, maximal oxygen uptake and body fat percentage. Int J Sports Med 1999; 20: 410-14. PubMed  
  4. Jüttner B, Tetzlaff K. Hyperbare Therapie und Tauchmedizin - Hyperbare Therapie Teil 1: evidenzbasierte Akutversorgung. Anasthesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther. 2015 Oct;50(10):618-25; quiz 626. German. doi: 10.1055/s-0041-102628. Epub 2015 Nov 2. PMID: 26523604. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov. www.thieme-connect.com  
  5. Tetzlaff K, Jüttner B. Hyperbare Therapie und Tauchmedizin - Hyperbare Therapie Teil 2: adjuvante Therapieoptionen. Anasthesiol Intensivmed Notfallmed Schmerzther. 2015 Oct;50(10):628-35; quiz 636. German. doi: 10.1055/s-0041-107111. Epub 2015 Oct 28. PMID: 26510108. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/. www.thieme-connect.com  
  6. MacDonald RD, O'Donnell C, Allan GM, et al. Interfacility transport of patients with decompression illness: literature review and consensus statement. Prehosp Emerg Care 2006;10:482-487. PubMed  
  7. Muth CM, Shank ES. Gas embolism. N Engl J Med 2000;342:476-482. New England Journal of Medicine  
  8. Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA). Dortmund. Merkblätter und wissenschaftliche Begründungen zu den Berufskrankheiten der Anlage 1 zur Berufskrankheiten-Verordnung (BKV), zuletzt aktualisiert durch die Dritte Verordnung zur Änderung der Berufskrankheiten-Verordnung vom 22. Dezember 2014. Zugriff 24.1.2017. www.baua.de  
  9. DGVU Formtexte für Ärzte: Ärztliche Anzeige bei Verdacht auf eine Berufskrankheit. www.dguv.de  
  10. Mehrtens, G. Valentin, H. Schönberger, A. Arbeitsunfall und Berufskrankheit : rechtliche und medizinische Grundlagen für Gutachter, Sozialverwaltung S.878ff. Berlin: Erich Schmidt Verlag 9: Auflage, 2017.
  11. Whyte P. Decompression illness in the tuna farm divers of South Australia. South Pacific Underwater Society Journal 2001; 31: 2-15. www.researchgate.net  
  • Moritz Paar, Dr. med., Facharzt für Allgemeinmedizin, Münster