Ohrmuschel, Krankheiten und Verletzungen

Zusammenfassung

  • Definition:Erkrankungen der Ohrmuschel: entzündliche Erkrankungen, Fehlbildungen, Verletzungen und Tumoren.
  • Häufigkeit:Relativ weit verbreitet.
  • Symptome:Je nach Krankheit: Schmerzen, Schwellung, Rötung, Überwärmung, Blasenbildung.
  • Befund: Die klinischen Befunde sind abhängig von der zugrunde liegenden Erkrankung.
  • Diagnostik:Inspektion, ggf. Antibiogramm, gelegentlich histologische Untersuchung.
  • Therapie:Je nach Krankheit: Antibiotikagabe, lokale Therapie, Drainage, chirurgische Intervention.

Allgemeine Informationen

Definition

  • Die Ohrmuschel gehört zum äußeren Ohr und besteht aus Knorpel, der von Haut überzogen ist.
  • Demzufolge können sich sämtliche Hauterkrankungen auch am Ohr bemerkbar machen.
  • Dieses Kapitel soll einige besonders spezifische Erkrankungen der Ohrmuschel behandeln, dazu gehören entzündliche Erkrankungen, Fehlbildungen, Verletzungen und Tumoren.

Differenzialdiagnosen

Patienteninformationen