Zum Hauptinhalt springen

Tinnitus

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Diagnostische Überlegungen

Konsultationsgrund

Abwendbar gefährliche Verläufe

ICPC-2

ICD-10

Differenzialdiagnosen

Lärmschaden

Presbyakusis (Altersschwerhörigkeit)

Plötzlicher Hörverlust (Hörsturz)

Gehörgangsobstruktion ( oder )

Dysfunktion der Tuba auditiva

Otitis externe und media

Otosklerose

Morbus Menière

Medikamenteninduzierter Tinnitus

Vestibularis-Schwannom (Akustikusneurinom)

Funktionelle Körperbeschwerden

Psychische Erkrankungen

Neurologische Erkrankungen

Kardiovaskuläre Erkrankungen

Sonstige Ursachen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

In der Hausarztpraxis

Beim Spezialisten

Maßnahmen und Empfehlungen

Indikationen zur Überweisung

Behandlung

Empfehlungen für Patienten

Patienteninformationen

Worüber sollten Sie die Patienten informieren?

Patienteninformationen in Deximed

Selbsthilfeorganisationen

Quellen

Leitlinien

Literatur

Autor*innen

  • Jonas Klaus, Arzt, Freiburg im Breisgau
  • Kurt Østhuus Krogh, spesialist i barnesykdommer, Barne- og ungdomsklinikken, St. Olavs Hospital, Trondheim
  • Per Møller, spesialist i øre/nese/hals, Haukeland sykehus, professor, Universitetet i Bergen