Zum Hauptinhalt springen

Kutane Kandidose

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Eine oberflächliche Hautinfektion mit Hefepilzen der Gattung Candida, die fast überall am Körper auftreten kann.
Häufigkeit:
Recht häufig.
Symptome:
Symptome sind Erytheme insbesondere in Hautfalten und lästiger Juckreiz oder Brennen.
Befunde:
Klinische Befunde sind juckende, gerötete, nässende Veränderungen in großen Hautfalten.
Diagnostik:
Proben für eine Kultur sollten dann genommen werden, wenn das klinische Bild nicht spezifisch ist.
Therapie:
Lokale Behandlung mit antimykotischer Creme, Suspension etc.

Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Ätiologie und Pathogenese

Prädisponierende Faktoren

ICPC-2

ICD-10

Diagnostik

Diagnosekriterien

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen

Indikationen zur Überweisung

Therapie

Therapieziele

Allgemeines zur Therapie

Medikamentöse Therapie

Empfehlungen für Patient*innen

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Komplikationen

Prognose

Patienteninformationen

Patienteninformationen in Deximed

Illustrationen

Quellen

Leitlinien

Literatur

Autor*innen

  • Monika Lenz, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Neustadt am Rübenberge