Zum Hauptinhalt springen

Bettwanzen (Cimikose)

Zuletzt bearbeitet: Veröffentlicht:


Definition:
Juckende Hauterscheinungen nach Stichen blutsaugender Wanzen (Cimex lectularius).
Häufigkeit:
In den letzten Jahren zunehmende Häufigkeit.
Symptome:
Heftig juckende Hauteffloreszenzen.
Befunde:
Ca. 0,5 cm große, hellrote Quaddeln, Papeln oder Plaques mit zentraler punktförmiger Stichstelle. Im Laufe von Tagen stärker indurierte Plaques oder Blasenbildung.
Diagnostik:
Anamnese und klinischer Befund, Nachweis des Bettwanzenbefalls.
Therapie:
Lokaltherapie mit Glukokortikoiden, orale Antihistaminika. Sanierung durch Kammerjäger*in.