Zum Hauptinhalt springen

Pneumocystis-Pneumonie

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Opportunistische Pilzinfektion mit Pneumocystis jiroveci.
Häufigkeit:
Häufigste opportunistische Infektion bei HIV-Infektion, insgesamt selten.
Symptome:
Progrediente Atemnot, nichtproduktiver Husten, leichtes Fieber.
Befunde:
Dyspnoe, Tachypnoe, Tachykardie und unauffällige Lungenauskultation.
Diagnostik:
Mikroskopie des Sputums, Röntgen-Thorax, evtl. CT-Thorax.
Therapie:
Antibiotisch, ggf. auch prophylaktisch bei Immunsuppression.
  • Linda Mandel, Dr. med., Ärztin in Weiterbildung Allgemeinmedizin, Eggenstein