Zum Hauptinhalt springen

Influenza A/H1N1 (Schweinegrippe)

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Pandemische Influenza im Jahr 2009/2010, die von Schweinen auf die Menschen übersprang.
Häufigkeit:
In Deutschland über 200.000 Fälle.
Symptome:
Grippeähnliche Symptome, häufig milder Verlauf.
Befunde:
Fieber, Muskelschmerzen und reduzierter Allgemeinzustand, bei schweren Verläufen auch Pneumonie oder Sepsis möglich.
Diagnostik:
Nachweis des Virus mittels PCR.
Therapie:
Symptomatisch, bei schweren Verläufen oder Risikopatient*innen antivirale Therapie innerhalb von 48 h mittels Oseltamivir.
  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung, Innere Medizin, Frankfurt