Zum Hauptinhalt springen

Phimose

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:

Definition:
Unmöglichkeit der atraumatischen Retraktion des Präputiums über die Glans.
Häufigkeit:
Physiologisch bei Kleinkindern. Bei Jugendlichen Prävalenz einer primären Phimose von etwa 1 %.
Symptome:
Balanitis, Erektionsstörungen oder Miktionsstörungen möglich.
Befunde:
Vorhaut nicht über Eichel retrahierbar. Bei sekundärer Phimose narbiger Schnürring.
Diagnostik:
Klinische Diagnose.
Therapie:
Nur bei Beschwerden. Initialer Therapieversuch mit kortikoidhaltiger Salbe über 1–3 Monate. Bei ausbleibendem Erfolg chirurgische Zirkumzision.
  • Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie. Phimose und Paraphimose bei Kindern und Jugendlichen. AWMF-Leitlinie Nr. 006-052. S2k, Stand 2021. www.awmf.org 
  1. Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie. Phimose und Paraphimose. AWMF-Leitlinie Nr. 006-052, Stand 2021. www.awmf.org  
  2. Eismann L, Riccabona M, Stief C et al. Phimose im Kindesalter. MMW - Fortschritte der Medizin 2021; 163: 58-59. link.springer.com  
  3. Terlecki RP. Phimosis, Adult Circumcision, and Buried Penis. Medscape, last updated Sep 27, 2021. emedicine.medscape.com  
  4. Mirastschijski U, Melchior S, Cedidi, C. Hochadipöse Patienten mit buried penis. Dtsch Arztebl Int 2017; 114(1-2) www.aerzteblatt.de  
  5. Moreno G, Corbalan J, Penaloza B, et al. Topical corticosteroids for treating phimosis in boys. Cochrane Database Syst Rev. 2014 Sep 2;9:CD008973. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov  
  6. Kessler CS, Bauml J. Non-traumatic urologic emergencies in men: a clinical review. West J Emerg Med. 2009 Nov. 10(4):281-7. www.ncbi.nlm.nih.gov  
  7. Dillner J, von Krogh G, Horenblas S, Meijer CJ. Etiology of squamous cell carcinoma of the penis. Scand J Urol Nephrol Suppl 2000; 205: 189-93. PubMed  
  8. Köhn FM, Schuppe HC. Braun-Falco's Dermatologie, Venerologie und Allergologie. Berlin, Heidelberg: Springer, 2017. www.springermedizin.de  
  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung Allgemeinmedizin, Frankfurt a. M.