Zum Hauptinhalt springen

Hepatischer Pruritus

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Juckreiz infolge einer Lebererkrankung (hepatischer Pruritus) stellt ein Symptom der intra- und extrahepatischen Cholestase dar.
Häufigkeit:
Verhältnismäßig seltene Erkrankung.
Symptome:
Generalisierter Juckreiz, häufig an Händen und Füßen. Oft vor anderen Symptomen einer Lebererkrankung.
Befunde:
Meist keine Hautveränderungen, lediglich sekundäre Kratzläsionen.
Diagnostik:
Labor, ggf. Sono, CT oder MRT.
Therapie:
Symptomatische Linderung des Juckreizes durch verschiedene Medikamente, meist muss ausprobiert werden.
  • Monika Lenz, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Neustadt am Rübenberge
  • Hanns-Ulrich Marschall, professor och överläkare, Medicinkliniken gastrosektionen, Sahlgrenska universitetssjukhuset, Göteborg
  • Terje Johannessen, professor i allmennmedisin, Institutt for samfunnsmedisinske fag, Norges teknisk-naturvitenskapelige universitet, Trondheim