Zum Hauptinhalt springen

Aphthen

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Rezidivierende Ulzerationen, oral oder pharyngeal, Ursache wahrscheinlich multifaktoriell.
Häufigkeit:
15‒20 % der Bevölkerung sind davon betroffen.
Symptome:
Kleine Schleimhautläsionen mit einem Durchmesser von 2‒8 mm, die normalerweise innerhalb von 10–14 Tagen abheilen. Anfänglich Hyperästhesie, danach schmerzhafte Ulzerationen.
Befunde:
Variierende Morphologie: klein, groß, solitär, multipel. Scharf abgegrenzt und umgeben von einem tiefroten Randsaum.
Diagnostik:
Zusatzuntersuchungen haben keinen diagnostischen Wert.
Therapie:
Lokale Therapeutika; selten systemische Therapie erforderlich.
  • Monika Lenz, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Neustadt am Rübenberge