Zum Hauptinhalt springen

Rhizarthrose

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:



Definition:
Degenerative Veränderungen im Daumensattelgelenk.
Häufigkeit:
Häufige Erkrankung bei älteren Menschen, insbesondere Frauen.
Symptome:
Schmerzen, Steifheit und Schwäche im Daumengrundgelenk mit eingeschränkter Funktionsfähigkeit.
Befunde:
Häufig Schwellung und palpable Osteophyten. Druckschmerz über Gelenkspalt. Positiver Grind-Test (axiale Stauchung des Sattelgelenks mit kombinierter Drehung).
Diagnostik:
Röntgen in 2 Ebenen.
Therapie:
Multimodale konservative Therapie. Bei Therapieversagen verschiedene chirurgische Optionen.

Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Ätiologie und Pathogenese

Prädisponierende Faktoren

ICPC-2

ICD-10

Diagnostik

Diagnostische Kriterien

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Diagnostik bei Spezialist*innen

Indikationen zur Überweisung

Therapie

Therapieziele

Allgemeines zur Therapie

Empfehlungen für Patient*innen

Konservative Therapie

Operative Therapie

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlauf

Komplikationen nach Operation

Prognose

Patienteninformationen

Patienteninformationen in Deximed

Quellen

Leitlinie

Literatur

Autor*innen

Quellen