Zum Hauptinhalt springen

Kostochondritis

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Brustschmerzen durch selbstlimitierende Entzündung der Rippenknorpel im Bereich der Sternokostalgelenke.
Häufigkeit:
Grund für 10–30 % aller Thoraxschmerzen in der Notaufnahme.
Symptome:
Palpationsbedingter und atemabhängiger Brustschmerz.
Befunde:
Druckschmerz über Rippenknorpeln lateral vom Sternum, ohne Schwellung oder Rötung.
Diagnostik:
Ausschluss abwendbar gefährlicher Erkrankungen.
Therapie:
 Symptomlinderung durch NSAR.

Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Klinische Anatomie

Ätiologie und Pathogenese

Prädisponierende Faktoren

ICPC-2

ICD-10

Diagnostik

Diagnostische Kriterien

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen in der Hausarztpraxis

Diagnostik beim Spezialisten

Indikationen zur Überweisung

Therapie

Therapieziele

Allgemeines zur Therapie

Medikamentöse Therapie

Weitere Therapien

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlauf und Prognose

Patienteninformationen

Worüber sollten Sie die Patienten informieren?

Patienteninformationen in Deximed

Literatur

Quellen

Autor*innen

  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung, Innere Medizin, Frankfurt
  • Terje Johannessen, professor i allmennmedisin, redaktør NEL