Zum Hauptinhalt springen

Tietze-Syndrom

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Benigne, schmerzhafte Schwellung der Rippenknorpel.
Häufigkeit:
Die Erkrankung ist relativ selten.
Symptome:
 Punktueller Thoraxschmerz, in der Regel an der 2. oder 3. Rippe. 
Befunde:
Punktueller Druckschmerz der geschwollenen Rippenknorpel.
Diagnostik:
Ausschluss gefährlicher Differenzialdiagnosen.
Therapie:
Symptomatisch mit NSAR und warmen Umschlägen.
  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung, Innere Medizin, Frankfurt
  • Max Tenne, med dr och överläkare, Ortopediska kliniken, Skånes universitetssjukhus
  • Terje Johannessen, professor i allmennmedisin, Institutt for samfunnsmedisinske fag, Norges teknisk-naturvitenskapelige universitet, Trondheim
  • Ingard Løge, spesialist allmennmedisin, universitetslektor, institutt for sammfunsmedisinske fag, NTNU, redaktør NEL