Zum Hauptinhalt springen

Morton-Metatarsalgie

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Perineurale, fibröse Proliferation mit Beteiligung eines plantaren Digitalnervs.
Häufigkeit:
Einer der häufigsten Gründe für Metatarsalgie; gehäuft bei Frauen.
Symptome:
Brennende Schmerzen interdigital, Ausstrahlung in die Zehen.
Untersuchung:
Schmerzprovokation durch Kompression der Metatarsalköpfchen und Druckausübung auf Interdigitalraum.
Diagnostik:
Klinische Untersuchung mit Mulder-Zeichen, MRT.
Therapie:
 Nur bei 1/3 der Patienten konservative Therapie mit Einlagen und Infiltrationen erfolgreich, bei restlichen 2/3 operativer Eingriff nötig.
  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung, Innere Medizin, Frankfurt
  • Terje Johannessen, professor i allmennmedisin, Institutt for samfunnsmedisinske fag, Norges teknisk-naturvitenskapelige universitet, Trondheim
  • Carlos Saro Moncloa, med dr, överläkare, Ortopedkliniken, Södertälje sjukhus (Medibas)
  • Espen Dietrichs, professor og avdelingsoverlege, Universitetet i Oslo og Nevrologisk avdeling, Rikshospitalet, Oslo