Zum Hauptinhalt springen

Rhabdomyolyse

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Schädigung der Skelettmuskulatur mit Freisetzung von intrazellulären Inhalten der Myozyten.
Häufigkeit:
Für Deutschland keine Zahlen, in USA etwa 25.000 Fälle pro Jahr.
Symptome:
Leichte Formen oft asymptomatisch, schwere Formen mit Muskelschwäche, Muskelschmerzen und allgemeinem Krankheitsgefühl.
Befunde:
Ggf. druckschmerzhafte Muskulatur. Myoglobinurie führt zu rot-bräunlicher Verfärbung des Urins.
Diagnostik:
Laborchemischer Schwellenwert für Diagnosestellung: Serum-CK > 1.000 U/l oder mehr als das 5-Fache des Normwerts.
Therapie:
Intensivmedizinische Therapie mit Flüssigkeitsgabe und Balancierung der Elektrolyte.
  1. BMJ Best Practice. Rhabdomyolysis. Last updated 02.11.2022, last reviewed 21.06.2023. Letzter Zugriff 21.07.2023. bestpractice.bmj.com  
  2. Stahl K, Rastelli E, Schoser B. Systematischer Review: Definition einer Rhabdomyolyse. Nervenheilkunde 2019; 38(5): 293. www.thieme-connect.com  
  3. Stanley M, Chippa V, Aeddula NR, et al. Rhabdomyolysis. StatPearls 2023. www.ncbi.nlm.nih.gov  
  4. gesund.bund.de - Ein Service des Bundesministeriums für Gesundheit. Rhabdomyolyse. Stand 18.10.2021. Letzter Zugriff 21.07.23. gesund.bund.de  
  5. Morales De Guzman M. Rhabdomyolysis. Medscape, last updated Jun Aug 30, 2020. emedicine.medscape.com  
  6. Wirth A, Weber E, Huber LC. Rhabdomyolyse – Erkrankung mit vielen möglichen Ursachen. SWISS MEDICAL FORUM – SCHWEIZERISCHES MEDIZIN-FORUM 2019; 19(35-36): 596-8. medicalforum.ch  
  7. Universitäres Zentrum für Pharmakotherapie und Pharmakoökonomie (UZP) Jena. ARZNEIMITTELTHERAPIESICHERHEIT Myopathie-Risiko durch Statine. Letzter Zugriff 30.07.2023. www.akdae.de  
  8. Bagley WH, Yang H, Shah KH. Rhabdomyolysis. Intern Emerg Med 2007; 2: 210-8. PubMed  
  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung Allgemeinmedizin, Münster