Zum Hauptinhalt springen

Parasomnien bei Kindern

Zuletzt bearbeitet: Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:

Definition:
Parasomnien sind unwillkürliche motorische oder verbale nichtepileptische nächtliche Anfälle während des Schlafes, die insbesondere bei Kindern auftreten.
Häufigkeit:
Auftreten bei ca. 15–20 % der Kinder vor der Pubertät.
Symptome:
Die häufigsten Parasomnien bei Kindern umfassen Schlafwandeln, Verwirrung beim Aufwachen, Pavor nocturnus (Nachtschreck) und rhythmische Bewegungsstörungen.
Befunde:
Es liegen in der Regel keine wegweisenden körperlichen Befunde vor.
Diagnostik:
Es sind keine Zusatzuntersuchungen erforderlich.
Therapie:
Die wichtigste Behandlung besteht in der Aufklärung der Eltern, dass es sich um harmlose Symptome handelt, die in der Regel mit der Zeit von selbst verschwinden.
  • Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V. Nichtorganische Schlafstörungen (F51). AWMF-Leitlinie Nr. 028-012. S1, Stand 2018. www.awmf.org 
  1. Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie e. V. Nichtorganische Schlafstörungen (F51). AWMF-Leitlinie Nr. 028-012. S1, Stand 2018. www.awmf.org  
  2. Ahmed SMS. Sleepwalking. Medscape, last updated Mar 11, 2019. emedicine.medscape.com  
  3. Nguyen TT, Kaplan PW, Wilfong A. Nonepileptic paroxysmal disorders in children. UpToDate, last updated Sep 29, 2021. www.uptodate.com  
  4. Sørensen E. Søvn og utvikling hos barn og unge. Tidsskr Nor Lægeforen 2003; 123: 26-9. Tidsskrift for Den norske legeforening  
  5. Walters AS. Clinical identification of the simple sleep-related movement disorders. Chest 2007; 131: 1260. PubMed  
  6. Manni R, Terzaghi M. Rhythmic movements during sleep: a physiological and pathological profile. Neurol Sci 2005; 26 Suppl 3: 181. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov  
  7. Derry CP, Duncan JS, Berkovic SF. Paroxysmal motor disorders of sleep: the clinical spectrum and differentiation from epilepsy. Epilepsia 2006; 47: 1775. PubMed  
  8. Hamiwka LD, Singh N, Niosi J, Wirrell EC. Diagnostic inaccuracy in children referred with "first seizure": role for a first seizure clinic. Epilepsia 2007; 48: 1062. PubMed  
  9. K Pavlova M, Latreille V. Sleep Disorders. Am J Med. 2019 Mar;132(3):292-299. doi: 10.1016/j.amjmed.2018.09.021. Epub 2018 Oct 4. PMID: 30292731. www.pubmed.ncbi.nlm.nih.gov. www.amjmed.com  
  10. Proserpio P, Terzaghi M, Manni R, Nobili L. Drugs Used in Parasomnia. Sleep Med Clin. 2020 Jun;15(2):289-300. doi: 10.1016/j.jsmc.2020.02.014. PMID: 32386702. www.pubmed.ncbi.nlm.nih.gov. www.sleep.theclinics.com  
  11. Adachi H. [Parasomnia]. Nihon Rinsho. 2015 Jun;73(6):949-53. Japanese. PMID: 26065125. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov  
  • Moritz Paar, Dr. med., Facharzt für Allgemeinmedizin, Münster/W.